Es tut sich wieder was bei Bitcoin und Co.

Es tut sich wieder was bei Bitcoin und Co.

Viele Unkenrufe haben die dramatischen Wertverluste im Kryptomarkt die letzen Monate begleitet und nun geht es wieder aufwärts. Neue ICO- Alternativen – wie die IEO’S – machen auch von sich reden. Aus dem unten im dem Papier zitierten Autonomous Next – Newslatter Mai 2019 zu den IEO’S: „Ein IEO unterscheidet sich von seinem ICO-Geschwister (Initial Coin Offering) darin, dass die Mittel durch eine Börse im Auftrag des Startups beschafft und verwaltet werden, während ein ICO vollständig unabhängig von einer größeren Organisation ist, um seine Spendenaktion zu ermöglichen. Dies ist wichtig, da Teilnehmer am IEO auf der Plattform der jeweiligen Börse registriert sein müssen, um auf die Token des Startups zugreifen zu können. Die Aufsichtsbehörden lieben diese Idee offensichtlich“
Auch bei dem Bitcoin ereignet sich einiges: weniger Dominanz der chinesischen Miner und neue Erkenntnisse über den Wert des Bitcoin sind auf alle Fälle wichtige Analyseergebnisse. Siehe den Auszug aus dem Autonomous Next Newsletter #144_10-05-19

Kommentare sind geschlossen.