Meine neue Auflage „Finanzwirtschaft in der Internetökonomie“……….

Liebe Freunde
Meine Neuauflage ist mittlerweile bei Springer erschienen!
Danke an Springer für den Support! Danke an meine Frau für die grafische Unterstützung!

Dieses Buch thematisiert den Zusammenhang zwischen den Inhalten von Finanzprodukten und den Transaktionsmöglichkeiten mit Hilfe von unterschiedlichen Portalen, auf denen Finanzprodukte dargestellt und gehandelt werden können. Je besser ein Nutzer ein Finanzprodukt versteht, umso souveräner wird er damit umgehen. Ein Nutzer kann dann leicht erkennen, ob sich ein Projekt oder Produkt für ihn lohnt oder nicht. Wenn ihm dann auch noch bewusst ist, dass er gefühlsmäßigen Verzerrungen unterliegt, fällt ihm eine realistische Einschätzung noch leichter.

Harald Meisner geht dabei sowohl auf die Transaktionsmöglichkeiten im B2C-, im B2B- als auch im C2C-Bereich ein. Die Themengebiete umfassen die gängigsten neuen Technologien im Finanzsektor wie die
Blockchain und die damit verbundenen Smart Contracts.

Der Inhalt

• Grundlagen der Internetökonomie
• Angebotsfaktoren in der Internetökonomie
• Elektronische Märkte und Finanzwirtschaft
• Investitionsentscheidungen in der Internetökonomie
• Finanzierungen in der Internetökonomie
• Neue Herausforderungen in der Finanzsphäre
• Wege zur neuen Finanzwirtschaft

Der Autor
Dr. Harald Meisner ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft
an der Rheinischen Fachhochschule Köln und nebenberuflich im Beratungssegment
für kleinere und mittlere Unternehmen für Crowdfinancing tätig.

Schreibe einen Kommentar